Das Job Center hat Geld zuviel

Gerade erhielt ich einen Brief vom Job Center. Nachdem meine Lohnabrechnungen für das erste Quartal dieses Jahres geprüft wurden, soll es eine Nachzahlung für den Januar geben. Das ist natürlich sehr nett vom Job Center, obwohl ich mir ziemlich sicher bin, dass sie sich damit vertan haben. Im Januar gabs nämlich schon längst Lohn, doch in der Spalte „Netto-Erwerbseinkommen“ steht nichts davon.

Was solls. Nach mehreren fruchtlosen Versuchen, die Agentur für Arbeitslose oder das Job Center auf ihre Fehler aufmerksam zu machen, habe ich beschlossen, zukünftige Fehlbuchungen als zinslose Darlehen zu betrachten. Wenn man so beratungsresistent ist… Irgendwann bekommen sie alles in Raten wieder, bis dahin vielen Dank erst mal.

Naja, wer weiß. Vielleicht steht es mir ja doch aus irgendwelchen mir nicht nachvollziebaren Gründen zu.🙂

~ von tofuzius - Mai 8, 2012.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: