Weiß irgendwer…

… wovon dieser Mensch redet??? rofl

via Netzpolitik.

Eine schöne Erklärung für Open-Source-Gesellschafft findet sich übrigens in den Kommentaren:

„open-source-gesellschaft hieße bugreports filen können, die beachtet werden. hieße sourcecode veröffentlichen. hieße mailinglisten für user betreuen, in denen developer lesen und antworten. hieße offene developer-listen. hieße, dass gute ideen zur mitarbeit einladen und bei unbeliebten entscheidungen mit fröhlichem “fork off!” anders abgebogen werden kann.[…]“

Also, über so eine Gesellschaft sollten wir unbedingt ausführlicher reden. 🙂

 

Advertisements

~ von tofuzius - Januar 23, 2012.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: