Kinderlos

Gestern kam die Ex wieder aus dem Urlaub. Die Kinder haben sich natürlich riesig gefreut. Ich fand es schade. Die gemeinsamen Ferien sind immer viel zu kurz. Man hat sich gerade aufeinander eingespielt und einen gewissen Alltag entwickelt, da ist es auch schon wieder vorbei. Naja, sehen wir es positiv. Jetzt habe ich wieder ganz viel Zeit für andere Sachen.

Außerdem darf ich Julias Geburtstag ausrichten.:) Die Mutter hat es schon zwei Jahre nicht geschafft, das Versprechen einzulösen ihrer Tochter einen Kindergeburtstag zu organisieren. Ich habe viel Zeit damit verbracht, sie für solche Aktionen zu hassen. Mittlerweile versuche ich auch das positiv zu sehen. Andere getrennt lebende Eltern streiten sich um Geburtstage und Feiertage mit ihren Kindern. Meine Ex hat überhaupt keinen Bock auf Kindergeburtstage, fährt über Weihnachten und Silvester lieber mit ihrem Freund in Urlaub anstatt die Ferien und Feiertage mit ihren Kindern zu verbringen und hat auch schon angekündigt, in den Osterferien mit ihrem Freund wieder in Urlaub fahren zu wollen. Ist doch super, oder?

Ich frage mich nur immer wieder, warum sie die Kinder nicht ganz zu mir geben möchte.

~ von tofuzius - Januar 5, 2012.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: